Sonntag, 17. Januar 2016

Erfahrungsbericht Recyclix von Kai Stemmler


Immer auf der Suche nach Verdienstmöglichkeiten, bin ich am 22.07.2015 auf Recyclix gestoßen. Angetan von dem damals schon versprochenen Einstiegsgeschenk von 20€. Diese sollte man laut Recyclix direkt verwenden und somit ohne eigene Investition verdienen können.
Facebook war ein paar Tage später überflutet damit und so wie ich später feststellen musste war einiges an Falschmeldungen seitens neuer Member im Umlauf, denn das System Recyclix musste man schon erst einmal verstehen um damit ordentlich werben zu können.
Also war mir meine erste Mission klar, ich musste das System durchleuchten und für mich so fit werden das ich es an andere weitergeben kann.
Gesagt getan, wie oben schon erwähnt habe ich die 20€ investiert, dies entspricht genau 100kg Müll, denn es gilt 1kg = 0,20ct.
Da jetzt die ersten 5 Wochen (1 Zyklus) gestartet waren und ich somit Zeit hatte mir alles bis ins Detail anzuschauen, bin ich immer mehr dahinter gestiegen, welchen Sinn und welche  Ziele Recyclix verfolgt.
Ein paar Tage später nur, war ich überzeugt und gefesselt worauf ich hier gestoßen war, denn ich wusste es ist eine riesige Chance hier durchzustarten und um später auch gut zu verdienen.
So kam es das ich begann Werbung für Recyclix zu machen und am 27.07.2015 noch einmal 42,60€ investierte, was weiteren 213 kg Müll entsprach. Bereits 313kg sollten nun also verarbeitet werden.
Nach den ersten 3 Wochen erreichten die 100kg das erste Ziel und es gab die erste 6% Vergütung auf meinen Einzahlbetrag von 20€ (Geschenk). 1,20€ gehörten nun also mir und standen auf dem Auszahlungskonto. Kein großer Betrag, aber wenn man davon ausgeht das man mit geschenktem Geld arbeitet ist das für mich eine feine Sache. Natürlich kam es dann auch zu weiteren Auszahlungen, so erreichten auch die 42,60€ die erste Stufe und die 20€ dann die Stufe nach 5 Wochen und es ging immer weiter und weiter.
Innerhalb kürzester Zeit schlossen sich mir mehr und mehr Leute an und meine Downline wurde immer größer. Aktuell am 10.01.2016 sind es nun schon 323 davon 39 aktive die schon eigenes Kapital eingezahlt haben.  Alle anderen sind sicherlich auch sehr gut unterwegs, arbeitet aber eben mit den geschenkten 20€ und den Provisionen der Partner, denn auch dies ist hier natürlich möglich.
Dadurch das es bei Recyclix 4 Verdienststufen gibt, erhält man auf direkte Partnereinzahlungen 10%, 2. Stufe 3%, 3. Stufe 2%, 4. Stufe 1%.
Beispiel:
Jemand aus der 1. Linie zahlt 100€ ein, dann würdest du als Sponsor 10% davon erhalten also 10€.
Es macht also definitiv Spaß neue Leute ins Boot zu holen und über Recyclix zu berichten, denn das Unternehmen hat Zukunftspotenzial und wird auch noch in vielen Jahren dabei sein.
Mehr möchte ich hier an dieser Stelle erst einmal nicht erzählen, obwohl ich mit großer Sicherheit noch einige Seiten füllen könnte, aber wer mehr wissen will der sollte sich Recyclix einfach einmal anschauen und sich selbst davon Überzeugen.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Erfolgsstory. genau das was hier beschrieben wurde habe Ich auch vor. Neue Menschen für ein gutes Projekt begeistern. Ich habe dazu einen Blog aufgesetzt wo Ich und auch alle anderen begeisterten ihre Erfahrungen festhalten können . Ihr seit herzlich eingeladen Feedback darzulassen. Je größer wir werden desto besser für die Umwelt. Hier gehts zu meinem Blog : http://recyclix-blog.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist die Seite nich erreichbar http://recyclix-blog.de/

      Löschen